Rückblick auf 2012

Umstrukturierung in der Firma Kingeter GmbH

Im Jahr 2012 hat sich in der Firma Kingeter GmbH Mitarbeiter bezogen einiges verändert. Nach über 50-jähriger Betriebszugehörigkeit hat sich Rolf Schrag in seinen wohlverdienten Ruhestand begeben. Ihm folgten dann auch Josef Petz nach über 45 Jahren sowie Walther Wörner, Lorenz Hartmann und Michael Toma-Grempels. Alle waren wichtige langjährige Mitarbeiter im Werkzeugbau. Doch durch die freien Plätze in der Unternehmenshierachie entstanden auch Möglichkeiten für unsere jungen selbst ausgebildeten Mitarbeiter mehr Verantwortung zu übernehmen.

Bereits zu Beginn des Jahres ist es uns gelungen mit Frank Schlöffel einen motivierten dynamischen neuen Einkäufer zu verpflichten, der sich bereits nach kurzer Zeit hervoragend ins Team integrieren konnte.

Ab November 2012 gestalteten wir dann die Mitarbeiterstruktur zwangsweise noch einmal gewaltig um, als Klaus Haufe in seinen wohlverdienten Ruhestand ging und eine große Lücke im Bereich der Arbeitsvorbereitung und Kalkulation hinterlies. Seinen Weggang kompensierten wir durch einen Wechsel von Harald Rieker vom Werkzeugbau zur Arbeitsvorbereitung. Im Werkzeugbau nutzen wir seinen Wechsel dazu um eine neue Hierarchie aufzubauen. Andreas Kingeter leitet nun den Werkzeugbau zusammen mit Patrick Donath. Die Abteilungen CAD- und CAM-Konstruktion wurden als eigene Abteilungen ins Leben gerufen und stehen nun unter der Leitung von Ferit Sejdiu (CAD) und Mikail Cakmak (CAM).  

Verlagerungen

2012 wurden gleich von mehreren Firmen Werkzeuge und Vorrichtungen in die Firma Kingeter GmbH verlagert.

 

Ganz zum Schluss des Jahres wurden noch gesamte Produktionsanlagen von Porsche Zuffenhausen in unsere Firma verlagert. Im Zusammenhang mit diesen Anlagen muss die Firma Kingeter GmbH den gesamten Ersatzteilbedarf, der in den nächsten Jahren entsteht, decken.

Unser neuer Meister

Nach einem Jahr Auszeit, um sich auf die Vollzeitschule zu konzentrieren, ist Patrick Donath seit August 2012 als frisch gebackener Meister wieder bei uns im Betrieb.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung.

Unsere neuen Gesellen

Wie fast in jedem Jahr haben wir auch in 2012 wieder zwei unserer Azubis nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung, zum Feinwerkmechaniker, als Gesellen übernommen.

Herzlichen Glückwunsch nochmal an Nikita Haar und Robert Scheck.

Kingeter GmbH Werkzeugbau

Reuschstr.44
73092 Heiningen

Tel: 0049(0)7161 94008-0
Fax: 0049(0)7161 94008-9

Thomas.Kingeter@Kingeter.com